Es nimmt wirklich kein Ende

Da hat man noch nicht mal alle anstehenden Untersuchungen der Tochter geplant, der Mann befindet sich noch in "Kur" und wird hoffentlich im nächsten Monat langsam im Büro wieder eingegliedert ... da kommt schon der der nächste Schlag vorn Bug.

Die Mama hat Parkinson.

Dass da sowas sein könnte, schwebte schon lange in der Luft. Aber die Diagnose haut dann doch nochmal um.

Hoffentlich schaffen sie und der Papa das. Hoffentlich bleibt es bei uns mal eine kleine Weile stabil, so dass wir vielleicht ein wenig unterstützen können.

Das alles in einer Zeit, in der ich mal wieder nur alle viere von mir strecken könnte.


arboretum, 14. Feb 20
Ach Mensch. Das Schicksal meint es derzeit aber echt nicht gut mit Ihnen allen.

Krankheit und Pflege sind für die Betroffenen und Angehörigen sehr kräftezehrend und machtén auch schnell einsam. Umso wichtiger ist es, ein gutes Netzwerk zu haben. Gruppen für Angehörige sind eine Hilfe, und es gibt auch Gruppen für Parkinsonkranke.

ella, 14. Feb 20
Ja das hab ich meinem Papa gestern auch nahegelegt.
Hoffentlich geht es schleichend, ist medikamentös gut einstellbar und verläuft ohne Demenz bei ihr.

arboretum, 14. Feb 20
Vielleicht nimmt er es an. Wenn Ihre Mutter einen Pflegegrad hat, hat sie auch Anspruch auf den Entlastungsbetrag von monatlich 125 Euro. Was man davon nicht verbraucht, kann man meines Wissens auch ansammeln.

Ich drücke Ihrer Mutter die Daumen, dass es so verläuft.

ella, 15. Feb 20
Oh soweit ist es noch nicht - hoffentlich noch lange nicht. Man redet wohl von Anfangsstadium.

arboretum, 15. Feb 20
Soweit ich weiß, kann sie aber trotzdem schon einen Antrag stellen. Es kostet sie nichts und verlieren kann sie dabei auch nichts. Bei Pflegegrad 1 - man kann sein Leben noch selbstständig meistern und benötigt so gut wie keine Unterstützung von Angehörigen - bekommt man bereits die 125 Euro Entlastungsbetrag. Davon kann man beispielsweise eine Haushaltshilfe bezahlen (und selbst in der Zeit etwas Schöneres machen).

sid, 21. Apr 20
OT
Wie läufts aktuell?
Kommt der Mann mal auch dazu, bisserl was zu überdenken?

ella, 22. Apr 20
Hm, na ja, dieses Corona Elend macht das Leben nicht leichter.
Zum Glück konnte der Mann beruflich komplett per Home Office wieder einsteigen, ohne weiteres Ansteckungsrisiko.
Für mich auch HO und die Tochter mit Homeschooling ... die Osterferienwoche war dann dringend nötig.
Tja, uns wir hatten soooo viele Pläne, Urlaubspläne auch, für dieses Jahr. Ganz viel nachholen. Nichts aufschieben. Viele gemeinsame Erinnerungen schaffen so lange das Reisen geht.

Was das überdenken angeht, bin ich grad schwer am zweifeln ... grad 4 oder 5 Wochen wieder im Job und da macht er nen 10 Std Tag aber schon seit Tagen/Wochen keine Physio Übungen mehr ... Da fehlen mir die Worte ...

ella, 22. Apr 20
Hm, na ja, dieses Corona Elend macht das Leben nicht leichter.
Zum Glück konnte der Mann beruflich komplett per Home Office wieder einsteigen, ohne weiteres Ansteckungsrisiko.
Für mich auch HO und die Tochter mit Homeschooling ... die Osterferienwoche war dann dringend nötig.
Tja, uns wir hatten soooo viele Pläne, Urlaubspläne auch, für dieses Jahr. Ganz viel nachholen. Nichts aufschieben. Viele gemeinsame Erinnerungen schaffen so lange das Reisen geht.

Was das überdenken angeht, bin ich grad schwer am zweifeln ... grad 4 oder 5 Wochen wieder im Job und da macht er nen 10 Std Tag aber schon seit Tagen/Wochen keine Physio Übungen mehr ... Da fehlen mir die Worte ...
Lilypie Kids Birthday tickers